Hier sind unsere Bilderrahmen-Dioramen zu sehen. Warum Bilderrahmen? Weil der Rahmen des Dioramas wie ein Bilderrahmen aussieht, oder sogar aus einem besteht.

Entweder wird ein Diorama auf eine Platte aufgebaut und dann kommt der Rahmen um die Platte herum oder es wird tatsächlich ein Bilderrahmen genommen und in den Bilderrahmen wird die Platte für das Diorama eingebaut.

Für den Rahmen bieten sich Fußleisten oder Sockelleisten an. Diese gibt es aus unterschiedlichen Materialien und in unterschiedlichen Formen und Farben.

Dieser Typ von Diorama eignet sich besonders gut um schnell ein oder zwei Modelle zu präsentieren. Natürlich lässt sich so ein Diorama auch einfach transportieren.

Denn wenn man ein besonders großes Diorama hat, gehen oft die kleinen Details verloren. Diese Art von Dioramen wirkt genau diesem Problem entgegen. Es wird versucht möglichst detailgetreu zu bauen. Ich finde diese Art von Diorama am schönsten, da man seinen Gedanken freien Lauf lassen kann und sehr auf die Details achten sollte.

Die Grundidee dieser Form von Dioramen kommt aus dem Plastikmodellbau.