Was man über uns wissen sollte .....

 

Wir, dass sind Udo und Lennart Rossenfeld, wir kommen aus Hannover und betreiben Modellbau im Maßstab in 1:32. Udo ist für alles zuständig was Elektronik und RC-/SC-Technik angeht. Außerdem hat er viel Erfahrung und weiß einfach wie es geht! Udo hat mit 14 Jahren mit dem Thema Modellbau angefangen, damals war es noch verstärkt Bootsbau auf RC-Basis. Udo hat schon früher viel mit seinem Vater Heinrich zusammengearbeitet, genau das gleiche macht er heute auch mit seinem Sohn Lennart. Eine kleine Modellbautradition entsteht.

Lennart hat mit 13 Jahren angefangen sich oben auf dem Dachboden eine kleine Landschaft aufzubauen. Schon damals wurde er kräftig von seinem Vater unterstützt. Mit 14 wollte Lennart mehr und fing mit kleinen Umbauten und einem ersten Diorama an. Heute ist er für`s Lackieren, Altern und Supern so wie für die Umbauten zuständig. Ach und ja, auch für den wichtigsten Punkt. Die Ideen.

Seit 2011 sind wir auf Tour. Oder eher gesagt, wir versuchen es. Wir versuchen jedes Jahr auf der einen oder anderen Ausstellung zu sein. 1:1 so wie 1:32. Seit 2012 versuchen wir auf den Ausstellungen in Zwolle und in Husum zu sein. Vielleicht sieht man sich in Zukunft ja mal auf einer Ausstellung...

Ein enger Partner von uns ist der Eilbote (Der eilbote online shop). Jedes Jahr erscheint ein exklusiv Modell. Dieses Modell kommt aus unserer Werkstatt. Angefangen hat es mit einem Deutz D 130 06, danach folgte ein MB-Trac 1600 von weise-toys, 2012 folgte dann ein IHC "Snoopy" von Britains, in 2013 war dann ein Fendt Favorit 615 LSA von weise-toys dran. Diese Modelle sind immer auf 125 Stück limitiert und bei den Sammlern sehr begehrt.

Ein weiterer Partner ist Marian Hohmuth geworden. Wir haben uns über das Agrarmodellbau-Forum kennen gelernt und stehen jetzt in engen Kontakt. Ich bearbeite viele Modelle von ihm und wenn ich mal Hilfe brauche, habe ich zwei weitere gekonnte Modellbauhände für mich bereit stehen.

 

Mittlerweile haben wir auch den Sprung in die Fachpresse geschafft. In der profi Ausgabe 04/2014 ist ein Artikel über uns und unseren Modellbau erschienen:

Der Kontakt zur profi Redaktion wurde über Wilfried Holtmann hergestellt. Er besuchte uns in Hannover und wir unterhielten uns über Landwirtschaftlichen Modellbau und stellten ihm unsere Modelle und Umbauten vor. Dabei stellten wir fest, das wir eine Menge gemeinsamer Bekannter und Freunde haben. Aus dem Besuch entstand der hier abgedruckte Bericht.

Mit freundlicher Genehmigung der profi Redaktion.

Bericht in profi Ausgabe April 2014

 

In der Zwischenzeit ist wieder ein Bericht über meine Arbeit in einer Fachzeitschrift erschienen. In der Ausgabe 1 / 2018 des Stark Magazins aus dem Landwirtschaftsverlag gibt es einen Workshop über die Verschmutzung eines John Deere. Schritt für Schritt, für jeden nachvollziehbar und zum selber ausprobieren. Für diesen Bericht besuchte mich Lucas Colsman vom Stark Magazin in Hannover.

Mit freundlicher Genehmigung der Redaktion des Stark Magazins

Bericht im Stark Magazin Ausgabe 01/2018