Fendt 930 Vario mit Kuhn Kunstdüngerstreuer

 

Ein Gespann das so gar nicht geplant war. Der Kuhn-Streuer flog bei mir zu Hause rum. Ich habe lange nach einem passenden Schlepper gesucht, aber erst einmal keinen gefunden. Als ich mir dann den 930'er Fendt von Weise zugelegt habe, habe ich einfach mal eine Stellprobe gemacht und gemerkt, dass das ja ganz schick aussieht. Außerdem ist das eine Kombination, die man nicht so häufig sieht... Also ran da!

Ich habe den Streuer auf Dreipunkt umgebaut und dem Vario die passenden Unterlenker verpasst. Ansonsten habe ich viel Original gelassen. Ich habe dem Fendt lediglich einen GPS-Empfänger und einen Fahrer eingebaut. Sonst nichts.

Um das Gespann realistisch aussehen zu lassen, habe ich den Schlepper und den Streuer noch eingesaut. Abgerundet wird alles von einem kleinen Diorama, welches einen „Zwischenfruchtacker“ darstellen soll.

Die Bilder entstanden einmal in unserem Keller, leider ohne einen Hintergrund und an unserer bekannten Stelle, an der wir schon andere Modell ab gelichtet haben.