John Deere 9520

Vor kurzem habe ich ein Video von einem John Deere 9520 gesehen und da ist mir aufgefallen, dass es diesen Schlepper so als Modell gar nicht gibt. Blöd... also muss einer gebaut werden, da ich ziemlich auf diesen „Knicky“ stehe.


Der Hirsch wurde auf dem Chassis eines 9330 von Britains aufgebaut. Die fehlenden Teile für die '20er Serie (Motorhaube und Kabinendach) habe ich dann meiner JD Raupe (9520T) entnommen... Als beide Modelle auseinander gebaut waren, wurde der Dremel und die Sprühdose zum Einsatz gebracht. Am Ausgangsmodell musste einiges am Chassis weg gefräst werden, da ich unbedingt den Detail getreuen Motor der Precision-Raupe verbauen wollte. Die Arbeit hat sich auf jeden Fall mehr als gelohnt! Abgerundet wurde das Modell dann mit zahlreichen kleinen Details wie z.B. Scheinwerferimitaten, extra Warntafeln, neuen Reifen (Siku Xerion 5000), neuen Aufstiegsbügel etc.


In insgesamt ca. 100 Stunden Arbeitszeit entstand dann dieses einzigartiges Modell, von dem es soweit ich weiß nicht sehr viele gibt. Ein echtes Unikat in meiner Sammlung und eins meiner absoluten Lieblingstraktoren. Wie die Verschmutzung an diesem Modell realisiert wurde seht ihr hier:

https://www.youtube.com/watch?v=gm4HVJY49aQ

 

Hier einige Detailaufnahmen des Modells:

 Weitere Bilder stammen von dem Diorama der Müllermänner. Die Bilder findet Ihr hier.

Zum Abschluss noch zwei Bilder die mit "Lightpainting" entstanden sind.

John Deere 9520 Lightpainting_2

 

John Deere 9520 Lightpainting_1